Unsere Mission

1.

Ausbildungsreife
Azubis

Zu viele Lehrstellen bleiben jedes Jahr unbesetzt. Schüler-Power begleitet sozial benachteiligte Mittelschüler*innen mit geringen beruflichen Perspektiven in die Ausbildungsreife und stellt Kontakt zu den hiesigen Unternehmen her.

2.

Regionales Engagement
vor Ort

In Kooperation mit Mittelschulen, Förderern und Patenschaften möchten wir gezielt in Mittel- und Oberfranken einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit im Ausbildungsmarkt und schließlich zur Fachkräftesicherung in der Region leisten. Alle Spenden werden zu 100% regional eingesetzt.

3.

Bessere Berufschancen
für Mittelschüler*innen

Unternehmen stellen immer höhere Anforderungen an Berufseinsteiger. Wir unterstützen die Selbstbefähigung von 8.- Klässlern in Mittelschulen, vermitteln Zukunftskompetenzen und machen Jugendliche digital stark.

4.

Bildungs-
gerechtigkeit

Wir setzen uns dafür ein, die Schere in der Gesellschaft nicht noch größer werden zu lassen, um die soziale und wirtschaftliche Stabilität in der Region nicht zu gefährden. Corona verschärft das soziale Ungleichgewicht im Ausbildungsmarkt – wir wollen jetzt handeln.

Schüler-Power Team

Mit unserer Arbeit bei Schüler-Power wollen wir jungen Menschen das Rüstzeug für ein selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt mitgeben. Das gilt insbesondere für junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen möchten, aber kaum berufliche Perspektiven haben. Aus Überzeugung und mit viel Herzblut setzen wir bei Schüler-Power alles daran, sozial benachteiligten Schüler*innen Zukunftskompetenzen zu vermitteln und sie auf Ihren Weg in die Ausbildungsreife zu unterstützen.

Stephanie Helfrecht

Geschäftsführende Gesellschafterin

Andrea Kummer

Projektmanagerin

Erich Schuster

Gesellschafter

Schüler-Power Talk

Wir sind davon überzeugt: Gemeinsam können wir mehr erreichen!

Darum suchen wir das Gespräch mit Schulen, Unternehmen, Politik, Regionalinitiativen und anderen Institutionen, die sich für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit im Ausbildungsmarkt einsetzen.

Wann unterhalten wir uns?

Schüler-Power Talk mit Siglinde Schweizer, Rektorin der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule in Nürnberg

Auf unsere Geschichte sind wir stolz

Im Jahr 2006 startete Erich Schuster mit der DEFACTO X-Stiftung das Projekt Schüler-Power mit dem Ziel, die Chancen von Mittelschülern auf einen erfolgreichen Berufseinstieg zu verbessern und sie auf ihren Weg in die Ausbildungsreife zu begleiten.

Seitdem haben bereits über 900 Absolventen teilgenommen, von denen 90% eine Lehrstelle erhalten haben oder eine weiterführende Schule besuchen.

Presse

Bitte richten Sie Ihre Presseanfragen an:

Stephanie Helfrecht
+49 (0) 921 / 73 000 – 655
info@schueler-power.de

Kontakt